Landesschwimmest in Kiel

3. März 2016

Auch in diesem Jahr fuhr unsere Schwimmgruppe wieder gut gelaunt nach Kiel zum Landesschwimmfest.

Wir trafen dort auf Schwimmerinnen und Schwimmer von sieben andere Schulen mit dem gleichen Förderschwerpunkt.

Von 10.00 Uhr bis 12.30 Uhr kämpften sich alle in vielen Läufen mit ihrem gesamten Können durch das Wasser. So schwammen alle eine Brustlage, einmal auf dem Rücken und in verschiedenen Staffeln mit.

Einige Male konnten wir einen ersten Platz erreichen. Der schnellste Rückenschwimmer des gesamten Wettkampfs stammt ebenfalls aus unserer Schule. Zum Schluss waren aber alle Schwimmerinnen und Schwimmer mächtig stolz, denn sie haben hart trainiert und für ihre tollen Zeiten hart gekämpft.

So gab es für alle eine hochverdiente Medaille!

landesschwimmfest_kiel16

 

Fasching am Tegelweg

8. Februar 2016

Endlich Rosenmontag! Die ganze Schulgemeinschaft fieberte diesem Termin entgegen.

Die Eingangshalle und verschiedene Spielstände wurden vorbereitet und fantasievoll dekoriert. Eltern gaben leckere Speisen für ein großes, tolles Büffet mit oder kamen selber vorbei, um bei diesem bunten Treiben zuzuschauen. Um 10.00 Uhr starteten alle gemeinsam in der Halle die große Feier und verteilten sich anschließend auf die vielen Spielstände. So gab es Spiele für die Bewegung, die Geschicklichkeit und die Geduld, Spiele gegen den Hunger, Mutproben, kreative Stände oder einfach Stände, um faszinierendes Auszuprobieren. Es war schwierig, alle Stände zu durchlaufen, da das Angebot so vielfältig war.

Nach einem tollen kalten Buffet konnten sich alle noch in den Discos austoben und zum Ende über “Otto den Gaukler” staunen und lachen.

Es war ein tolles Fest!

Vielen Dank an die Klassen, die Stände betreut haben, den Festausschuss, für die gute Organisation, unseren Cop4u, Herrn Markmann, die Eltern für die leckere Zubereitung der Speisen und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an den Spielständen, der Essenausgabe und in den Klassen.

 Schulfasching 2016

Fotogalerie

 

Tag der offenen Tür

16. Oktober 2015

Eingeladen sind Eltern, die sich für unsere Schule interessieren und deren Kinder sowie Fachkolleginnen und -kollegen aus Erziehung, Therapie und Berufsbildung.

Erleben sie, wie an unserer Schule mit dem Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung in heterogenen Lerngruppen unterrichtet wird.

Informieren Sie sich über unsere regelmäßigen Angebote.

Der Tag der offenen Tür findet statt am 17. November 2015 von 9.00 – 14.00 Uhr.

Flyer "Tag der offenen Tür"

Download Flyer “Tag der offenen Tür”

Das konkrete Programm kann demnächst herunter geladen werden.

Neues Team im Schulbüro

16. Oktober 2015

Ganz herzlich begrüßen wir unser neues Team im Schulbüro.

Frau Shafer und Frau Traulsen bearbeiten nun zusammen mit Herrn Stormer sämtliche Belange der Schülerinnen und Schüler, der Eltern, der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und der Behörde.

Sie erreichen:

Frau Shafer Mo – Fr an den Vormittagen

Frau Traulsen Montags ganztägig, Di – Do an den Nachmittagen

Herrn Stormer Di – Fr ab 10.00 Uhr.

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!

Herr Stormer, Frau Shafer, Frau Traulsen

Herr Stormer, Frau Shafer, Frau Traulsen

 

 

Bachpatenschaft 2015

2. Oktober 2015

Klasse 8/9 b hat sich bereit erklärt, dieses Jahr unsere Bachpatenschaft zu unterstützen:

Frau Rabe vom Bezirksamt kam mit einem großen Anhänger und vielen Garten- und Baumscheren. Fleißige Hände lichteten die Büsche am Bach aus, damit sie nächstes Jahr noch dichter wachsen und den Vögeln Schutz bieten. Bei so viel Eifer haben wir an einem Vormittag den ganzen Hänger mit altem Geäst gefüllt.

(A. Kramer)

BachpatenschaftFotogalerie

Erntedankfest der Grundstufe

2. Oktober 2015

Die letzte Septemberwoche stand für die Grundstufe unter dem Zeichen des Erntedanks. Ab Dienstag stand in der Pausenhalle ein herbstlich geschmückter Tisch bereit. Die Schülerinnen und Schüler brachten viele verschiedene Früchte und Pflanzen von zuhause mit. Ein gemeinsames Singen läutete den Erntedank ein. Die Klasse 5 führte ein wunderschönes atmosphärisches Musikstück auf. Klassenweise wurde dann der Tisch mit all dem Mitgebrachten bestückt und geschmückt. Drei Tage lang konnten alle die reichlichen Früchte des Herbstes entdecken, anschauen, anfassen, riechen, fühlen, benennen, zählen oder vergleichen. Gegen Ende der Woche wurden das Obst und Gemüse von den Klassen zu leckeren Gerichten verarbeitet, gekocht oder gebacken. Lecker war´s!

(N.Hillig)

 

Kinderkulturkarawane

9. September 2015

Die Schule hatte wieder Besuch von der KinderKulturKarawane. Diesmal hatten wir die Gruppe M.U.K.A. aus Südafrika zu Gast.  Sie kommt aus Johannisburg.

M.U.K.A. zeigte uns Tänze und Lieder von verschiedenen Kulturen aus Südafrika. Beeindruckend waren die Begleitung und die Rhythmen von der großen Trommel. Die Tänzer zeigten große Gelenkigkeit und Kraft und große Professionalität.

Ein ganz besonderer Moment war für die Schüler, als die Tänzer in das Publikum gingen und Schüler zum Mittanzen vorne auf der Bühne aufforderten. Es wurde ein großer Spaß für alle.

Schön war als M.U.K.A. das Lied „U-yin-gcwele“ anstimmte. Das Lied hatten wir letztes Jahr schon von der Gruppe Golden Youth Club, auch aus Südafrika, gehört und seit dem mit Begeisterung mit der ganzen Schule beim Feriensingen gesungen.

In Südafrika gibt es viele verschiedene Sprachen. Die Künstler von M.U.K.A. sprachen deshalb Englisch untereinander, um sich zu verstehen.

Einige Schüler unserer Schule sprachen hinterher mit Künstlern der Gruppe. Es war sehr beeindruckend und spannend für unsere Schüler zu erleben, dass man mit Englisch, das sie in unserer Schule lernen, auch mit Menschen sprechen kann, die kein Deutsch können.

(K. Schnier)

kiku15

Fotogalerie