ArchivSeptember 2010

Carl-von-Linné Schwimmcup in Berlin

Donnerstag, 30. September 2010

Eine Startergemeinschaft der Schule Tegelweg und der Schule Hirtenweg aus Hamburg sind am Mittwoch, den 29. September 2010 nach Berlin zum Schwimmwettkampf der Carl-von-Linné  Schule gefahren. Dies ist ein Schwimmwettbewerb in Berlin, um die beste Mannschaft der Schulen für Körbehinderte zu finden. Wir Hamburger hatten Einladungen bekommen und durften an dem Wettkampf teilnehmen. Unsere Mannschaft bestand aus drei Schülerinnen und vier Schüler aus Hamburger Schulen mit dem Förderschwerpunkt „körperliche und motorische Entwicklung“. Betreut wurden sie von Frau Karen Jacobsen und Herrn Günther Schneider. Wir waren in der Carl von Linne Schule untergebracht und wurden sehr freundlich und nett versorgt. Unsere Mannschaft nahm an den Wettkämpfen ( Freistil-, Brust- und Rückenlage ) teil. Geschwommen wurde in der Schwimm -und Sprunghalle des Europaparks.

Die Atmosphäre im Europazentrum war großartig. Die Schülerinnen und Schüler konnten an der großen elektrischen Anzeigetafel ihre Namen erkennen, ihre Zeiten, die Reihenfolge und die Schadensklassen ablesen. In der Gesamtwertung wurde die Startgemeinschaft aus Hamburg Achte – von insgesamt 16 Teilnehmern. Damit sind wir zufrieden. Die Schüler sind deutlich motiviert zu trainieren. Sie haben sich vorgenommen, mit noch mehr Ausdauer anzutreten, um vielleicht noch eine bessere Platzierung  zu bekommen. Zwei Schüler waren besonders gut und sind einen Talentscout vom Deutschen Behindertensportverband aufgefallen. Er kam  nach der Veranstaltung zu den Betreuern und erklärte uns, dass die zwei Schüler Potential haben, und wir sie intensiver fördern sollen. Er will sich mit den Eltern in Verbindung setzen, um zu planen, wie die Förderung in Hamburg umgesetzt werden kann. Nach dem Wettbewerb konnten wir noch eine Stadtrundfahrt machen und am nächsten Morgen ging es mit vielen schönen Erinnerungen zurück nach Hamburg.  Dort gab es viel zu berichten.

(Günther Schneider)

schwimm41

Fotogalerie

Schüler im Wahlkampf

Donnerstag, 9. September 2010

Am 09.09.10 war in der Turnhalle die Schulsprecherwahl. Die Klassen 5a und 5b wollten schon mal “Schülerrats-Luft” schnuppern und waren als Gäste eingeladen. Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 6 – 10 waren dagegen stimmberechtigt und kamen in Wahlkampf-Laune. Alle waren sehr gespannt, wer dieses Jahr Wahlsieger werden würde. Jan-Eric (Kl.10), Kemal (Kl. 10), Iason (Kl. 9), Daniel (Kl. 9) und  Vanessa (Klasse 7) bewarben sich für das Amt des Schulsprechers und hielten ihre Wahlreden. Dann durfte endlich jeder ab Klasse 6 seinen Favoriten wählen. Mit großer Mehrheit wurde Daniel zum neuen Schulsprecher gewählt.

In einem zweiten Wahldurchgang wurden schließlich die beiden stellvertretenden Schulsprecher gewählt.  Jan-Eric, Kemal, Jason und Vanessa stellten sich auch für dieses Amt zur Verfügung. So auch Christian (Kl. 8 ) und Anastasia (Kl. 8). Natürlich trugen auch sie ihre Wahlreden vor. Nach einem anfänglichen Kopf-an-Kopf-Rennen wurden schließlich Christian und Anastasia gewählt. Alle gewählten Kandidaten nahmen ihr neues Amt stolz an.

Fest der Sinne

Sonntag, 22. August 2010

30. September 2010
00:00

Die Grundstufe und die MF-Klassen bereiten leckere Speisen zu. Am Ende wird alles probiert.

Grundstufensingen

Sonntag, 22. August 2010

22. September 2010
00:00

Die Grundstufe trifft sich zum gemeinsamen Singen.

Schulelternversammlung

Dienstag, 22. Juni 2010

20. September 2010
19:30bis21:30

Der Abend beginnt mit einem gemeinsamen Elternabend und der Versammlung des Schulvereins. Anschließend gehen alle Eltern in die Klassen ihrer Kinder zum Klassenelternabend. Es werden die Elternvertreter neu gewählt.

Klasse 9 fährt nach St. Peter-Böhl (13.-17.09.2010)

Freitag, 23. Oktober 2009

13. September 2010

Schulfahrt der Klasse 9 nach St. Peter-Böhl.

Klasse 6 B fährt nach Kotzenbüll (06.-10.09.2010)

Freitag, 23. Oktober 2009

6. September 2010

Schulfahrt der Klasse 6 B nach Kotzenbüll.