Schlagworte Ausflüge

Sponsorenlauf 2017

Montag, 19. Juni 2017

Alle gaben Ihr Bestes und wollten möglichst viele der ca. 400 m – Runden schaffen.
Die einen liefen und andere fuhren mit ihrem Rollstuhl. Manche Schüler nutzten ein Handbike, liefen die Runden mit Hilfe ihres Rollators oder NF-Walkers oder gingen. Jede und jeder nach seinen Möglichkeiten.

Auch wenn an dieser Stelle noch nichtnveröffentlicht werden kann, welche Klasse die meisten Runden lief oder das meiste Geld einsammelte und wieviel Geld tatsächlich zusammengekommen ist … – Eines ist klar: Das viele Training hat sich gelohnt und es sind viele persönliche Rekorde gepurzelt!

Herzlichen Glückwunsch allen Läuferinnen und Läufern!

Fotogalerie

 

Landessportfest

Mittwoch, 9. November 2016

Unsere Schulmannschaften sind wieder gegen Mannschaften aus Schulen mit gleichem Förderschwerpunkt angetreten. Austragungsort war die Sporthalle in Alsterdorf. Unsere Gegner kamen aus Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. Wir kämpften in folgenden Sportarten gegeneinander: Zielrollen, NF-Wallker-Wettlauf, E-Hockey, Rollstuhlbasketball, Ball unter der Schnur, Torwartball. Alle gaben ihr Bestes. Wir konnten viele tolle Platzierungen belegen.

zielrollen_mannschaft

Fotogalerie

Sponsorenlauf

Montag, 20. Juni 2016

Nach wochenlangem Training war es am 20 Juni endlich soweit: Die Schülerinnen und Schüler liefen und fuhren innerhalb einer Stunde viele, viele 400m-Ruden im benachbarten Kleingartenverein. Die genauen Rundenzahlen sind noch nicht bekannt, doch so viel sei schon verraten: Viele konnten ihren persönlichen Rekord verbessern. Der Erlös des Sponsorenlaufs wird übrigens zur Hälfte an die Klinik-Clowns gehen und zur anderen Hälfte an unseren Schulverein. Es sollen Spielgeräte für die Hofpausen gekauft werden.

Fotogalerie

 

Bachpatenschaft 2015

Freitag, 2. Oktober 2015

Klasse 8/9 b hat sich bereit erklärt, dieses Jahr unsere Bachpatenschaft zu unterstützen:

Frau Rabe vom Bezirksamt kam mit einem großen Anhänger und vielen Garten- und Baumscheren. Fleißige Hände lichteten die Büsche am Bach aus, damit sie nächstes Jahr noch dichter wachsen und den Vögeln Schutz bieten. Bei so viel Eifer haben wir an einem Vormittag den ganzen Hänger mit altem Geäst gefüllt.

(A. Kramer)

BachpatenschaftFotogalerie

2. Preis für die TEGELKISTE

Donnerstag, 5. Februar 2015

Auch im letzten Jahr hat die TEGELKISTE wieder am Hamburger Schülerzeitungswettbewerb teilgenommen. Für unsere Nummer 31 gab es diesmal einen zweiten Preis in der Schulform „Förderschule“.
Die Preisverleihung fand am 5. Februar 2015 im Auditorium des Verlages Gruner & Jahr statt. Vanessa und Jenny nahmen den Preis im Namen der Redaktion in Empfang. Überreicht wurde er von Schulsenator Ties Rabe. Wir haben eine Urkunde, 300 Euro und ein Abonnement für die Zeitschrift Geolino bekommen.
Wir freuen uns, dass wir auch im Jahr 2014 wieder zu den besten Schülerzeitungen Hamburgs gehörten.
(Mün)

Urkunde 2015

 

Fest der Sinne

Mittwoch, 7. Mai 2014

Unsere beiden MF-Klassen (1 + 2) der Zweigstelle in der Paracelsusstraße haben die gesamte Grundstufe zum Fest der Sinne eingeladen. Dort erwartete uns eine  spannende Kaperfahrt mit eigenem Logbuch für jede Klasse. Die vielen unterschiedlichen Angebote sorgten für Spaß und Spannung bei Groß und Klein. Zu Erkunden gab es die Kombüse, den Raum der Klänge, einen Mal- und Spielraum, den Raum der Erholung und die Turnhalle mit vielen Stationen rund um Bewegung. Die tollen Angebote, eine geheime Flaschenpost und eine Schatzsuche ließen die Kaperfahrt zu einem unvergesslichen Ereignis für alle werden.

Fest der Sinne

Fotogalerie

Klasse 1 auf dem Gut Karlshöhe

Dienstag, 15. April 2014

Die Klasse 1  hat das Gut Karlshöhe im Rahmen des Sachunterrichts an fünf Montagen im März und April besucht. Gaby Krümmel hat den Schülerinnen und Schülern gezeigt, wie man die Schafe und Ziegen versorgt und was man im Umgang mit den Tieren beachten muss.
In diesem Frühjahr wurden fünf kleine schwarze Lämmchen geboren, alles Mädchen. Sie heißen Babs, Berit, Brownie, Gitta und Gesa. Ihnen beim Spielen und Toben zuzusehen, war eine große Freude. Sie ließen sich von uns streicheln und schnupperten an unseren Rollis herum. Ihr Fell ist so kuschelig weich.
Verschiedene Rundgänge auf dem gesamten Gelände gehörten zu unserem Programm. Die Klasse hat den Hühnerstall besucht und einer Henne beim Brüten zugeschaut. Ein anderes Mal hat Gaby mit der Klasse Eier aus dem Gelege gesammelt. Die Eier haben wir mit in die Schule genommen. Dort haben wir sie gekocht und uns schmecken lassen.
Wir haben auch noch Eier aus gefärbter Schafwolle gefilzt, den neuen Spielplatz eingeweiht und uns im Karlshöher Urwäldchen ausgetobt.

(I. Reichenbach-Bläsig)

Schafe füttern

Fotogalerie