Schlagworte Schülerrat

Sommerfest

Donnerstag, 22. Juni 2017

Ein Sommerfest sollte gefeiert werden. Wie bei jedem Sommerfest, stellte sich auch in diesem Jahr die Frage: Hält das Wetter? Soviel vorab: Es war genug Zeit, viele der Stände zu besuchen und glücklicher Weise wurde gerade das Buffet eröffnet, als es zu regnen anfing.

Jetzt aber von vorne berichtet: Wir trafen uns alle zusammen in der Eingangshalle und stimmten uns auf das tolle Fest ein. Zu launiger Musik wurden viele tanzende Buchstaben so geordnet, dass auch der Letzte nicht dran zweifeln konnte: Wir feiern ein großes Sommerfest mit der ganzen Schule.

Anschließend verteilten sich alle Schülerinnen und Schüler draußen auf den Schulhöfen an den verschiedenen Spielständen. Dort konnten sie ihre Geschicklichkeit ausprobieren, Leckereien genießen, sich bewegen, kreativ werden und einfach Spaß haben. Viele Klassen haben selber Spielstände aufgebaut und diese dann betreut.
Die Sonne war schnell veschwunden und es wurde dunkler und dunkler. Ein Grollen kündigte ein Gewitter an. Eine halbe Stunde, bevor der letzte Spielstand eigentlich schließen sollte, gab es einen riesigen Wolkenguss. Sehr starker Regen, Wind und sogar Hagel ließen alle ins Gebäude flüchten. Es regnete so stark, wie es wohl noch kein Tegelweg-Sommerfest gesehen hat. Ob das Fest damit zuende war? Natürlich nicht! Die Mittagspause wurde einfach ein wenig verlängert. In den verschiedenen Discos konnten die Schülerinnen und Schüler dann wieder anschließend tanzen.

Pünktlich zum Abschluss kam die Sonne zurück. Alle trafen sich auf dem Sportplatz. Dort gab es spannende Staffelwettkämpfe zwischen Schülern und Mitarbeitern. Ganz knapp gewannen die Schüler, angefeuert von der gesamten Schulgemeinschaft.

Ja, wir Tegelwegler feierten mal wieder ein schönes Sommerfest!

Fotogalerie

Tag der offenen Tür

Freitag, 16. Oktober 2015

Eingeladen sind Eltern, die sich für unsere Schule interessieren und deren Kinder sowie Fachkolleginnen und -kollegen aus Erziehung, Therapie und Berufsbildung.

Erleben sie, wie an unserer Schule mit dem Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung in heterogenen Lerngruppen unterrichtet wird.

Informieren Sie sich über unsere regelmäßigen Angebote.

Der Tag der offenen Tür findet statt am 17. November 2015 von 9.00 – 14.00 Uhr.

Flyer "Tag der offenen Tür"

Download Flyer “Tag der offenen Tür”

Das konkrete Programm kann demnächst herunter geladen werden.

Schülerrat organisiert Disko beim Faschingsfest

Montag, 24. Februar 2014

Im Herbst hatte der Schülerrat schon eine Halloweendisko organisiert. Die  Disko hat allen Schülern sehr viel Spaß gemacht. Deshalb wollten die Klassensprecher auch eine Disko beim Faschingsfest vorbereiten.
Verschiedene Aufgaben wurden verteilt: zwei Klassen haben Getränke und Knabberzeug besorgt, die Schüler sollten Musikwünsche äußern oder CDs mitbringen und Schüler sollten Herr Lidzbarski beim Aufbau der Musikanlage helfen.
Die Disko war wieder ein voller Erfolg. Die Musik hat allen gefallen und viele Schüler haben getanzt.

(Schülerrat)

Wahl der Schulsprecher

Donnerstag, 22. August 2013

Alle Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe trafen am 22. August 2013 sich in der Turnhalle zur Schülerversammlung. Auf der Tagesordnung stand die Wahl des neuen Schülervertreters und seiner zwei Stellvertreter. Thessa, Daniel, Mahsum und Christian (aus den Klassen 9 und 10) waren so engagiert und mutig, sich zur Wahl zu stellen. Nachdem sich alle Kandidaten vorgestellt hatten, kam es zur Wahl. In zwei sehr spannenden Wahlgängen wurde Daniel zum Schülersprecher und Thessa und Christian zu seinen Stellvertretern gewählt.

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg!

schrat05

schrat05
Picture 1 of 500

Fotogalerie

Weihnachts-Feriensingen

Donnerstag, 20. Dezember 2012

Beim Feriensingen zu den Weihnachtsferien 2012 sang die ganze Schule, alle Schüler und Mitarbeiter in der Pausenhalle Weihnachtslieder und es gab es vier sehr schöne Auftritte.

Der Unterstufenchor sang ein afrikanisches Lied mit mehreren Stimmen. Sie unterstrichen ihren Auftritt mit kleinen Kerzenlichtern.
Die Klasse 7b sang ein Weihnachtslied und begleitete sich mit mehreren Instrumenten. Es gab auch ein Solo! Zum Schluss sang die ganze Schule mit.
Die Klasse 8b zeigte ein vertontes Gedicht. Die Schüler sagten ihre Texte auswendig auf oder mit Hilfe eines  BigMacks und begleiteten sich mit Instrumenten.
Schließlich sang eine Schülerin aus der Klasse 10, unterstützt von zwei Mitschülern „Last Christmas“ und die Schule sang den Refrain mit.

Die ganze Schule umrahmte die Auftritte mit gesungenen Weihnachtsliedern.
Einige Schüler bekamen Schwimmurkunden verliehen und der Schülerrat übergab Urkunden an die Gewinner des Kickerturniers. Der Schulleiter gab allen weihnachtliche Grußworte auf den Weg.
Es war eine schöne Stimmung beim Feriensingen und danach konnten die Weihnachtsferien beginnen.

(K. Schnier)

Fotogalerie

Die Schulsprecherwahl 2011

Montag, 5. September 2011

Am 25. August trafen sich alle Schüler der Mittelstufe nach der Mittagspause in der Turnhalle zu der ersten Schülervollversammlung des neuen Schuljahres. Auf der Tagesordnung stand die Wahl der Schulsprecher.
Es hatten sich fünf mutige Kandidaten zur Wahl gestellt: Rebecca, Jason, Christian, Anastasia und Daniel. Nachdem sich die Kandidaten kurz vorgestellt hatten wurden in zwei Wahlgängen zuerst der Schulsprecher und dann zwei Stellvertreter gewählt.
Zum Schulsprecher wurde Christian aus Klasse 9 mit einer relativen Mehrheit von 19 Stimmen gewählt. Die Wahl der zwei Stellvertreter verlief sehr spannend. Hier konnten sich Daniel und Anastasia knapp gegen Rebecca und Jason durchsetzen.

Wahlergebnisse:

Wahl zum Schulsprecher

  • Christian: 19 Stimmen
  • Rebecca: 14 Stimmen
  • Jason: 10 Stimmen
  • Anastasia: 7 Stimmen

Wahl der Stellvertreter:

  • Daniel: 37 Stimmen
  • Anastasia: 23 Stimmen
  • Rebecca: 22 Stimmen
  • Jason: 21 Stimmen

Die neuen Schulsprecher

Auszeichnung von “Schüler Helfen Leben”

Donnerstag, 27. Januar 2011

Der Schülerrat nahm am 27. Januar stolz eine Auszeichnung von “Schüler Helfen Leben” entgegen.

Seit 2004 rief der Schülerrat jährlich zum “Sozialen Tag” auf. Hier beteiligte sich immer mindestens eine Klasse und machmal auch die ganze Mittelstufe. Am “Sozialen Tag” wird mit freiwilligen Aktionen Geld verdient. Das verdiente Geld wird dann an “Schüler Helfen Leben” gespendet. So haben Klassen z.B. Kuchen oder Brötchen verkauft, Schuhe und Fahrräder geputzt, eine Kinovorstellung mit Popcorn organisiert oder einen Flohmarkt veranstaltet. Eine Klasse hat sogar die Tageseinnahme ihrer Schülerfirma gespendet und manchmal haben auch schon einzelne Schüler für den guten Zweck außerhalb der Schule (z.B. in einem Supermarkt) gearbeitet.

Die Schule Tegelweg gehört zu den 33 Schulen aus ganz Deutschland, die diese Leistung seit 2004 erbracht hat (und es gibt 33.000 Schulen!). Das ist wirklich ein dickes Lob wert! Nun müssen wir für die Auszeichnung nur noch einen tollen Platz finden.

“Schüler Helfen Leben” ist ein eingetragner Verein, der Kindern und Jugendlichen im Balkan durch verschiedene Projekte hilft. So arbeitet er erfolgreich gegen den Völkerhaß und der Armut von Kindern und Jugendlichen im Balkan.

Wer es ganz genau wissen möchte, bekommt hier weiter Informationen: www.schueler-helfen-leben.de .