Ehemalige

Ehemalige Schüler und Mitarbeiter haben darum gebeten, auch einen Platz auf unserer Homepage zu bekommen.
Dem wollen wir gerne nachkommen !!!
Hier finden Berichte, Mitteilungen und Ankündigungen unserer Ehemaligen ihren Platz.

Möchte jemand einen Beitrag veröffentlichen, sendet ihn bitte an

Schule-Tegelweg@bsb.hamburg.de

Timo und Sven

Wir grüßen alle Tegelwegler die uns kennen und vor allem Sabine Springfeld und Anne Meinhardt.
Wir sind schon voller Vorfreude, auf das bestehende Jubiläum!!!!


2. Klassentreffen der Abgangsklasse 9/2002 am 14. 12. 07

Dezember und (fast) alle kamen. Von 16 eingeladenen SchülerInnen kamen 13. Zwei sogar mit (Lebens-)Partner/Freund. Dazu noch 6 Eltern und 5 Lehrer.

Besonders die idealen Raumbedingungen von Gabriel e. V., die uns von Familie Steiner angeboten wurden, machten das Treffen zu einem richtigen Fest des Wiedersehens. In großer Runde berichtete Jede(r), was seit der Schulentlassung vor 5 Jahren sein Leben bewegte. Dann wurde in kleinen Grüppchen weiter erzählt, Bilder gezeigt und in Erinnerungen gekramt. Das von allen spontan zusammengestellte Buffet wurde viel zu wenig beachtet, weil es so viel zu erzählen gab.

Fazit: Alle sind auf einem guten Weg, z. T. noch in Ausbildung/ Schule oder schon fest in Arbeit; toll! Viele haben noch Pläne, sich beruflich zu verändern oder weiter zu qualifizieren und sind vor allem zuversichtlich und voller Hoffnung.

Schön war es auch, 5 vorzeitig abgegangene Klassenmitglieder zu begrüßen und von ihren Schul-Versuchen außerhalb des Tegelwegs zu erfahren. Dabei wurde wieder mal deutlich, dass es kein Patentrezept für alle gibt bei der Wahl der Schulform und des Zeitpunkts eines möglichen Wechsels. Bei keinem hat die jeweilige Entscheidung zu bleiben oder zu wechseln in eine Sackgasse geführt. Darauf kommt es doch an.

Sogar für das nächste Klassentreffen wurde schon geplant; es soll in drei Jahren stattfinden. Sven will dazu einladen. Als die letzten nach fast 5 Stunden gingen, schienen erst Minuten vergangen und viel wäre noch zu erzählen gewesen.

Herzlichen Dank nochmals an Familie Steiner für das großzügige Angebot und die liebevolle Betreuung des Treffens, sagt für alle Teilnehmer Folker Holzhauer.


Schüler der Abgangsklasse 2003 beim Klassentreffen

(23. März 2007)