Schülerrat

Organisation des Schülerrats

Der Schülerrat besteht dem Schulsprecherteam (Schulsprecher und seinen zwei Stellvertretern) und jeweils zwei Klassensprechern der Klassen 6 – 10. Er wird von dem Schulsprecherteam geleitet. Das Schulsprecherteam bekommt Unterstützung von den zwei Verbindungsmitarbeitern, die auch das jeweilige Protokoll schreiben.
Der Schülerrat trifft sich einmal wöchentlich, z.Zt. donnerstags in der 7./8. Stunde.

Der Schülerrat ist erreichbar

    • mündlich über die Klassensprecher
    • schriftlich über das Schulsprecherfach im Kopierraum
    • schriftlich über E-Mail: schuelerrat@schule-tegelweg.de

Organisation des Klassenrats

Einmal wöchentlich leiten die Klassenprecher in ihren jeweiligen Klassen einen Klassenrat. Hier werden die Themen aus dem Schülerrat besprochen und diskutiert bzw. Themen für den Schülerrat entwickelt.

Die Klassensprecher arbeiten vor dem Klassenrat diese Liste ab. So können sie überprüfen, ob sie den Klassenrat schon leiten können oder ob sie noch etwas organisieren müssen. Der Klassenrat verläuft möglichst immer nach der gleichen Tagesordnung.

Inhalte des Schülerrats

Inhaltlich arbeitet der Schülerrat an verschiedenen Themen, z.B.:

      • Leitung des Klassenrats (Tagesordnung, wie verschaffe ich mir Gehör? …)
      • Organisation von Festen oder Veranstaltungen (Halloweenparty, Basketballturnier, …)
      • Themen aus den Klassen (Mittagsverpflegung, Beschwerden, …)
      • allgemeine Schulthemen (Klassenreisen, Schulordnung, …)
      • Entwicklung und Umsetzung eigener Projekte (Buddy-Projekt, Fahrzeugführerschein, …)
      • aktuelle schulpolitische Themen (Grunderneuerung, Inklusion)

Schülervollversammlungen

Im Laufe des Schuljahres lädt der Schülerrat zu mindestens zwei Schülervollversammlungen ein:

      • Wahl der neuen Schulsprecher
      • Jahresbericht des Schülerrats