Aktionen

Besondere Aktionen wecken eine sehr hohe Motivation bei den Schülern. Häufig werden sie im projektorientierten Unterricht gemeinsam vorbereitet. Mit einem konkreten Ziel vor Augen lässt sich dann besonders gut lernen. Bei vielen Aktionen wird die Übernahme sozialer Verantwortung gefördert. Die Schülerinnen und Schüler erleben, dass sie Handlungsfähig sind und etwas bewirken können. In der gemeinsamen Aktion wird das Gemeinschaftsgefühl in der Klasse oder der Schule gefördert.
 
Beim Sponsorenlauf sammeln die Schülerinnen und Schüler jedes Jahr Geld für soziale Projekte. Jeder läuft eine Stunde lang für den guten Zweck. Die Projekte werden von der Schulgemeinschaft ausgewählt. Im Sportunterricht wird für den Sponsorenlauf trainiert. Es ist wirklich beeindruckend, welche sportlichen Leistungen erreicht werden, wenn man ein gutes Ziel vor Augen hat.
 
Überall in der Stadt stößt man auf Müll. Deswegen beteiligen wir uns jedes Jahr an der Aktion „Hamburg räumt auf“. Ausgerüstet mit Greifern, Handschuhen und Müllsäcken wird das Umfeld der Schule vom Müll befreit. Der Erfolg ist direkt sichtbar und die Menge des gesammelten Mülls eindrucksvoll. Ein guter Anlass, um sich mit dem verantwortungsvollen Umgang mit Müll auseinanderzusetzen.
 
Am „Sozialen Tag“ sammeln die Schülerinnen und Schüler Geld für die Stiftung „Schüler Helfen Leben“. Mit dem Geld werden soziale Projekte unterstützt. Viele Klassen entwickeln eigene Ideen, wie dafür Geld eingenommen werden kann. Es wird gekocht, gebacken, gebastelt, geputzt…
 
Bei verschiedenen Wettbewerben reichen die Schülerinnen und Schüler ihre Kunstwerke, Musikstücke oder Texte ein. Es ist sehr motivierend, wenn die eigenen Arbeitsergebnisse so gewürdigt werden und eventuell sogar ein Preis winkt. Auch Wettbewerbe wie „Be smart – don’t start“ (Rauchprävention) sind sehr motivierend. Dazu kommen natürlich Ausstellungen und Präsentationen innerhalb der Schule.
 
Zusätzlich gibt es verschiedene Verkaufsaktionen innerhalb der Schule. Leckeres Essen, Marmeladen, Herbstkränze, Frühlingsgestecke, Adventskränze, Werk- und Bastelergebnisse werden verkauft. Die Arbeiten der Schülerinnen und Schüler werden so gewürdigt und es kommt etwas Geld für einen guten Zweck oder gemeinsame Aktivitäten zusammen.